Ist das Fahren mit einem defekten ABS-Sensor sicher?

Wenn ein unnötiges Stück Elektronik im Fahrzeug ausfällt, können die meisten Besitzer nicht anders, als sich ein einfaches Fahrzeug frei von überflüssigen Funktionen zu wünschen. Sobald Funktionen wie Luftpumpen oder Sitzheizungen in älteren Fahrzeugen ausfallen, ist dies oft das Ende. Die Kosten für die Reparatur übersteigen in der Regel das, was der Besitzer bereit ist, dafür auszugeben. Wie sieht es dann mit dem ABS-Sensor aus? Müssen Sie das System sofort reparieren lassen oder können Sie sich einfach mit der leuchtenden ABS-Leuchte während der gesamten Lebensdauer Ihres Fahrzeugs abfinden?

Früher oder später müssen Sie das ABS reparieren lassen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie davon ausgehen können, dass Ihr Auto schon einen tollen Job gemacht hat, indem es Sie von einem Punkt zum anderen gebracht hat.

Antiblockiersystem

Anti-Blockier-Bremsen Systeme haben sich in den frühen 2000er Jahren zu einer Grundausstattung in Fahrzeugen entwickelt und sind heute nicht mehr nur eine Option, sondern eher ein Standardmerkmal. Heutzutage ist es unmöglich, etwas zu finden, das kein Antiblockier System hat, da dies ein Sicherheitsmerkmal ist, das von jedem neuen Auto erwartet und vorgeschrieben wird.

ABS-Sensor BMW
ABS-Sensor BMW 5 E39 95-03

Da heute fast alle Fahrzeuge mit Antiblockiersystemen ausgestattet sind, ist es fast vorprogrammiert, dass diese Komponenten früher als später versagen. Auch wenn die meisten staatlichen Inspektionen nicht wirklich verlangen, dass der ABS-Sensor voll funktionsfähig sein muss, um zu bestehen, sollten Sie nie davon ausgehen, dass dies nicht so kritisch ist wie die Aufhängung oder der Motor. 

Ein häufiger Fehler im ABS ist der Fehler des Raddrehzahlsensors. Nicht wie die Temperaturanzeige oder die Öllampe, die den Überhitzungszustand anzeigt, muss ein Fahrer nicht sofort anhalten und sein Fahrzeug abstellen. Das Beste am ABS ist, dass das Fahrzeug immer das hydraulische Bremssystem nutzt, egal wie der Zustand des ABS ist. Vorausgesetzt, dass die Hardware der mechanischen Bremse sicher und intakt ist, einschließlich der Rotoren, Beläge und Bremssättel, können die Bremsen immer noch funktionieren, um ein Auto zum Stehen zu bringen. 

Können Bremsen auch ohne ABS funktionieren? 

Wenn die leuchtende Armaturenbrettlampe auf einen Fehler im ABS hinweist, müssen Sie nicht in Panik geraten, aber dennoch lieber früher als später handeln. Wenn zum Beispiel ein Drahtbruch im ABS-Sensor vorliegt, wird das gesamte ABS-System deaktiviert, da der anfängliche Selbsttest fehlschlägt. Je nachdem, wie häufig es in Ihrer Gegend zu schlechten Fahrbahnverhältnissen kommt oder wie die Jahreszeit ist, wird dies für einige Fahrer mehr ein Problem darstellen als für andere.

Video: Antiblockiersystem (ABS) verstehen

In den Wintermonaten wird sich das Bremsen auf rutschigem Untergrund so anfühlen, als hätte Ihr Fahrzeug überhaupt kein ABS, da die Kontrolle über das Fahrzeug abnimmt, die Lenkung nicht mehr funktioniert und die Räder blockieren. Die Bremsen behalten jedoch die Funktionalität, die sie von Anfang an hatten, aber dieses Mal gibt es keine elektronische Fähigkeit, die einem Fahrer helfen kann, wenn eine schlechte Situation auftritt. 

Es gibt einen guten Grund, warum die Leuchte für den ABS-Sensor gelb ist. Dies zeigt an, dass Sie während der Fahrt vorsichtig sein müssen, ohne dass Sie sofort zum Stehen kommen müssen. Stellen Sie sicher, dass das System so bald wie möglich überprüft wird.

Posts aus derselben Kategorie: